Mindestlohn 300

Des militants du syndicat UNIA manifestent pour un salaire minimum de 4000.- francs par mois sur la rotonde du Mont-Blanc face au Jet d’eau, ce mardi 18 fevrier 2014 a Geneve. Les citoyens suisses se rendront aux urnes pour voter sur l’Initiative populaire federale ‚Pour la protection de salaires equitables (Initiative sur les salaires minimums) le 18 mai 2014. (KEYSTONE/Salvatore Di Nolfi)

Kommentar

Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die benötigten Felder sind mit * markiert.

800 Zeichen übrig

Die Redaktion behält sich vor, Kommentare nicht zu publizieren. Dies gilt insbesondere für ehrverletzende, rassistische, unsachliche, themenfremde Kommentare oder solche in Mundart oder Fremdsprachen. Kommentare mit Fantasienamen oder mit ganz offensichtlich falschen Namen werden ebenfalls nicht veröffentlicht. Über die Entscheide der Redaktion wird keine Korrespondenz geführt.